image chatbot

Krankenhaus Dona Helena, von Joinville

Exzellenzzentrum in Südbrasilien

Das Dona-Helena-Krankenhaus, eine der wichtigsten Gesundheitseinrichtungen in Südbrasilien, hat die Gesundheitsversorgung seit über 100 Jahren verändert und verbessert.  Und zwar durch umfangreiche Investitionen in den systematischen Ausbau seiner physischen Struktur, ohne dabei die vorrangige Beachtung der wissenschaftlichen Anforderungen zu vernachlässigen, die es zu einer Referenz für Innovation und humanisierte Pflege machen. Die Einrichtung wächst in voller Harmonie mit Joinville, der größten Stadt Santa Catarinas und einem der wichtigsten Industrie- und Wirtschaftszentren des Landes.

Mit einer bebauten Fläche von 41 Tausend Quadratmetern und einem ständig aktualisierten Technologiepark bietet die Einrichtung ein breites Spektrum an ausgebildeten Fachkräften, Dienstleistungen und Prüfungen – für praktisch alle Fachgebiete.  All dies wird durch ein modernes Managementsystem verankert und harmonisiert, das in der strategischen Planung und in der Vision der Zukunft seine tiefste Verbindung und sein wichtigstes Banner hat.

Tradition und Moderne

jahrhundertelange Erfahrung im Gesundheitsbereich in Verbindung mit modernster Medizin.

Humanisierte Pflege

eine Maßnahme, die jeden Tag, bei allen Verfahren und vom gesamten Team angewendet werden muss

Sicherheit für Patienten, Fachkräfte und Besucher

Alle Prozesse in Dona Helena werden beobachtet und regelmäßig überprüft, um stets sichere, flexible und effiziente Prozesse bereitzustellen.

Bescheinigungen
und Anerkennungen

Das Krankenhaus Dona Helena war eines der ersten Krankenhäuser des Landes, das alle seine Prozesse nach ISO-Normen zertifizieren ließ. Es ist auch ein Pionier bei der Anpassung seines Systems an die ISO 9001/2000-2008 Version.

Im Jahr 2014 erreichten wir einen weiteren wichtigen Meilenstein: die Akkreditierung durch die Joint Commission International (JCI), die weltweit größte Akkreditierungsstelle im Gesundheitsbereich, die als erste Instituition in Santa Catarina das Gold-Siegel erhielt.

Im Jahr 2020 erreichte es einen NPS-Index von 70 % und wurde im Rahmen des Excellence in Health Award 2020 der Grupo Mídia für seine hundertjährige Geschichte und seine Bedeutung für das brasilianische Gesundheitswesen zur „Institution des Jahrzehnts“ ernannt. Der NPS-Index ist eine von dem Nordamerikaner Fred Reichheld entwickelte Methode, um den Grad der Kundenzufriedenheit und -loyalität von Unternehmen und Institutionen zu messen.

Im Jahr 2021 wurde das Krankenhaus Dona Helena in die Rangliste der besten Krankenhäuser der Welt aufgenommen, lauted die Zeitschrift Newsweek.

Diretor Técnico: Dr. Bráulio Cesar da Rocha Barbosa - CRM 3379